Jahresabschlussübung  2019

Am Samstag, den 16.11.2019, haben wir unsere Jahresabschlussübung durchgeführt.

Angenommene Einsatzlage war ein Feuer in einem Einfamilienhaus, in dem mehrere Personen vermisst wurden.

An dem Szenario waren sowohl die aktiven Kameraden, als auch unsere Jugendfeuerwehr beteiligt, der Einsatz

wurde gemeinsam abgearbeitet.

Nach der Übung lud der Löschzug zu einer besonderen Feierstunde ein.

Eine Ehrung stand dabei im Vordergrund. Dortmunds dienstältester Feuerwehrmann, Friedhelm Schmälter, wurde für 75 Jahre Feuerwehr-

dienst mit der VdF-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet, eine Ehrung, die in Dortmund noch nicht ausgeführt wurde.

 

Für besonders lange Mitgliedschaft wurden geehrt :

70 Jahre Feuerwehrdienst : der ehemalige Löschzugführer Egon Sprigade,

                                                         Heinz Schatz und Günther Schmälter (in Abwesenheit)

40 Jahre Feuerwehrdienst: Georg Harke

 

Zusätzlich gab es folgenden Akt zu vollziehen:

Der stellvertretende Löschzugleiter Tim Ellerkmann wurde von seiner Aufgabe entpflichtet, nachdem dieser aufgrund eines beruflichen

Wechsels ins Hauptamt darum gebeten hatte.

 

Ausserdem wurden noch eine Reihe von Beförderungen ausgesprochen:

Nach bestandener Prüfung wurden Steffen Bonna, Pierre Seifert und Max Saager zu Feuerwehrmännern befördert,

Julian Pusch und Christian Kunde wurden zu Oberfeuerwehrmännern ernannt.